Über uns

Beckesepp Familie

Familientradition seit 1900

Die Lust auf Lecker liegt uns im Blut, unsere Region liegt uns am Herzen und der Unternehmergeist fließt in unseren Adern. Seit 1997 kümmert sich Johannes Ruf um das Geschäft, geht neue Wege und schätzt dabei alte Traditionen.

Angefangen hat unsere Geschichte mit dem Ur-Großvater Josef Ruf, der damals die Bäckerei in St. Peter gründete. Er brachte den Teig ins Rollen und etwa 60 Jahre später brachte sein gleichnamiger Enkel Josef Ruf die Supermärkte mit ins Spiel. Unsere Tradition halten wir seither aufrecht, doch geschmacklich, technisch und optisch gehen wir mit dem Wandel der Zeit. Wir denken weiter, erfinden uns immer wieder neu und entwickeln uns mit den Kundenwünschen. So ist es unserer Familie gelungen, bis heute mit den Bäckerei- und Supermarktfilialen am Markt zu bestehen.

4. Generation

Mit dem Bäckerhandwerk hat alles begonnen. Ur-Großvater Josef Ruf pflanzte im Jahr 1900 in St. Peter im Schwarzwald den Samen, der bis heute Früchte trägt. Mittlerweile in 4. Generation bleiben wir, die Familie Ruf, dem Backhandwerk treu.

Vom Brot zu mehr

In den 60er Jahren kam die Leidenschaft für Lebensmittel hinzu. Der einstige 40 Quadratmeter kleine Tante-Emma-Laden hat sich heute zu fünf großen Supermarktfilialen in und um Freiburg gemausert.

Namenswandel

2016 wurde aus „Ruf’s Holzofenbäckerei“ und „Ruf’s Frischemärkten“ schlicht und einfach „Beckesepp“. Wir haben damit unserer Tradition einen Namen und unserem Namen ein Gesicht gegeben.

Josef Ruf

Gründete 1900 die erste Bäckerei in St.Peter

Stefan Ruf

Leitete von 1932 bis 1958 den Bäckerei-Betrieb

Josef Ruf (Beckesepp)

Eröffnete 1958 den ersten Ruf Supermarkt in St.Peter

Johannes Ruf

Übernahm 1997 die Geschäfte und baut diese weiter aus